Probleme beim Bridge: Wie zeigt man ein Chicane in der Schlemmreizung?

Welche Bridge-Konventionen helfen, um ein Chicane zu lokalisieren? Das Chicane muss man herausfinden, weil man ein Ass weniger für einen Schlemm braucht. Nützliche und (eine übliche, aber weniger nützliche) Bridge-Konvention werden hier vorgestellt.

Vorweg sei gesagt, dass Sie immer an einen Splinter denken sollten, um Ihr Blatt zu beschreiben, solange die Reizung noch recht niedrig ist.

Exclusion Key Card Blackwood (Ich habe ein Chicane: zähle das Ass in dieser Farbe nicht mit)

Ungewöhnliche Sprünge in eine neue Farbe auf 5er Stufe sind bei bestätigter Assfrage Exclusion Key Card Blackwood.

Beispiel:

W
West
N
Nord
E
Ost
S
Süd
1
2
3
Pass
5

3♦ zeigt in FORUM D eine einladende Hand 2NT zeigt hier eine mindestens einladende Hand (11+FV) mit 4+Pikkarten oder einem 3er Fit mit einer Topfigur. Wenn bei 3♦ einen Fit mit einem anderen Blatttyp zeigt, gehen Sie einfach von diesem Blatttyp aus.

5♦ ergibt als Endkontrakt keinen Sin. Daher ist es Exclusion Key Card Blackwood.

“Beantworte bitte die Assfrage (Roman Key Card Blackwood). Da ich ein Chicane in Karo habe, zähle bitte das ♦ A nicht mit”. Im Ergebnis ist 5♦ also wieder eine 4-Asse-Assfrage.

Die Antworten sind wie bei der Assfrage:

W
West
N
Nord
E
Ost
S
Süd
1
2
3
Pass
5
Pass
?

 

Ost kann hier antworten:

5♥        1 oder 4

5♠        0 oder 3

5NT      2 ohne ♠ D

6♣        2 mit ♠ D

Chicane-Assfrage

Viele deutsche Paare spielen nach einem Splinter das nächsthöhere Gebot als Assfrage mit besonderen Antworten.

West
East
1
1
4
?

In dieser Sequenz ist 4♥ das nächsthöhere Gebot und eine sog. Chicane-Assfrage.

West
East
1
1
4
4
?

Der Splinterreizende sagt nun:

Stufe 1 Ich habe ein Chicane

Stufe 2 Ich habe ein Single und beantworte die Assfrage (z. B. Columbus 14/30): 1 oder 4

Stufe 3 Ich habe ein Single und beantworte die Assfrage (z. B. Columbus 14/30): 0 oder 3

Stufe 4 Ich habe ein Single und beantworte die Assfrage (z. B. Columbus 14/30): 2 ohne

Trumpf-Dame

Stufe 5 Ich habe ein Single und beantworte die Assfrage (z. B. Columbus 14/30): 2 mit

Trumpf-Dame

Demnach sind die Antworten

4♠        Chicane in Karo

4NT     1 oder 4 Key Cards und ein Single in Karo

5♣       0 oder 3 Key Cards und ein Single in Karo

5♦        zwei oder 5 Key Cards ohne die Trumpf Dame, Single in Karo

5♥        zwei oder 5 Key Cards mit der Trumpf Dame, Single in Karo

 

Auf 4♠ (Chicane in Karo) fragt die erste Stufe, hier also 4NT nach Assen.

 

Die erste Stufe fragt auch nach Assen, wenn dies die vereinbarte Trumpffarbe ist, Beispiel:

West
Ost
1
1
41
42
43
44
(1) Splinter-Hebung in 4♠, Kürze in Treff
(2) Chicane-Assfrage
(3) „Ich habe ein Chicane in Treff.“
(4) erneute Assfrage (RKCB)

Da man gegenüber einem Single eventuell Schlemm spielen will, will man dies gegenüber einem Chicane erst recht tun.

 

Diese Konvention hat den Vorteil, dass man leicht herausfindet, ob der Partner ein Chicane hat oder nicht. Wenn er ein Chicane hat, braucht man eine Key Card weniger, um einen Schlemm zu spielen.

Die Chicane-Assfrage ist eine 0-1-Konvention: entweder man spielt einen Schlemm oder keinen, man kann aber keine Zwischengebote abgeben, die lediglich Schlemminteresse zeigen. Daher wird überall außerhalb Deutschlands in dieser Sequenz 4♥ als Cue Bid bzw. als Last Train gespielt.

West
Ost
1
1
4
41
(1) „Last Train“ oder Cue Bid in Coeur

Der Eröffner darf mit einer guten Hand über 4♠ hinausgehen, so dass 4♥ im Ergebnis nach Minimum oder Maximum fragt.

Last Train ist etwas irreführend (weil es eine gleichnamige Konvention mit einer anderen Bedeutung gibt) und sagt hier lediglich, dass man zum Schlemm einladen möchte, ohne etwas über die Coeurs zu sagen.

Wenn der Eröffner ein Chicane hat, kann er dies mit einem späteren 5♦-Gebot zeigen.

 

Wie kann man ein Chicane auf eine Assfrage zeigen, wenn man es vorher nicht zeigen konnte?

Manchmal kommt es vor (vor allem, wenn der Gegner gestört hat), dass man ein unerwartetes Chicane hat und der Partner die Assfrage stellt.

Angenommen, man hat einen Pikfit und der Partner reizt 4NT.

W
West
N
Nord
E
Ost
S
Süd
1
2
3
4
4NT
Pass
?

Mit 5♣ bis 5♠ antwortet man normal auf die Assfrage.

Ab 5NT kann man sein Chicane zeigen.

 

Klassische Antworten sind:

5NT       zwei Key Cards mit einem beliebigen Chicane

6♣        Treff-Chicane und eine Key Card

6♦        Karo-Chicane und eine Key Card

6♥        Coeur-Chicane und eine Key Card

 

Wenn die Farbe des möglichen Chicanes klar ist (z. B. nach einem Splinter) kann man auch spielen:

5NT     gerade Anzahl von Key Cards mit einem Chicane

6♣       ungerade Anzahl von Key Cards mit einem Chicane ohne Trumpf Dame

6♦        ungerade Anzahl von Key Cards mit einem Chicane mit der Trumpf Dame

Es gibt einen Artikel zu Roman Key Card Blackwood, indem diese Konvention erklärt wird sowie dessen Folgereizung und etwaige Alternativen hierzu.

Weitere interessante Konventionen, die z. B. FORUM D ergänzen, finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.